Logo KEUNELogo KEUNE
scroll to
Die wissenschaftliche Basis für alle unsere Produktinnovationen

Willkommen in unserem Labor

Welcome in our Lab

Wissenschaft ist in unserer DNA

Ursprünglich wurde Keune Haircosmetics im Jahr 1922 von einem Apotheker aus Amsterdam namens Jan Keune gegründet. 

Damals wurden die Haare noch durch das Erhitzen von Lockenstäben über Gasbrennern gelockt, was die Gefahr von Verbrennungen am Kopf der Frauen mit sich brachte. Fasziniert von Locken, begann Jan in seinem ersten eigenen Labor zu experimentieren und entdeckte schließlich die allererste Formel für ein permanentes Fluid.

Innovationskraft der Wissenschaft

Der wissenschaftliche Innovationsdrang war schon immer die Grundlage für den Erfolg von Keune. Jedes Produkt, das wir herstellen, wird in unserem eigenen Keune-Labor entwickelt. Das Design einer bahnbrechenden Lösung ist das Ergebnis der harten und gewissenhaften Arbeit unserer funktionsübergreifenden Expertenteams, die von Leidenschaft und Fähigkeiten angetrieben werden. Mit ihrer Entschlossenheit ist Keune in der Lage, neue Produkte zu entwerfen und zu entwickeln, die an die DNA von Keune und die Erwartungen der Verbraucher auf der ganzen Welt angepasst sind.

Der Schlüssel ist das Testen

Unser Team von wissenschaftlichen Fachleuten arbeitet immer auf der Grundlage von umfangreichen, strengen wissenschaftlichen Tests. Es ist sehr wichtig, dass alles, was wir behaupten, wahr ist, damit unsere Kunden und Verbraucher sichere Haarprodukte genießen können, die für starkes, widerstandsfähiges und gesundes Haar sorgen.

Wir sind auch stolz darauf, sagen zu können, dass wir niemals an Tieren testen. Stattdessen haben wir eine freiwillige Gruppe von Menschen, die jede Woche zu uns kommen, um unsere Produkte an ihrem Haar und ihrer Kopfhaut zu testen.

Die Entwicklung von Produkten, die den Erwartungen der Verbraucher auf der ganzen Welt entsprechen, ist extrem herausfordernd und spannend.Ewa Grygorowicz - Leitung der Abteilung Innovation